Am Anfang eines jeden Bildes steht das Erleben eines Moments,
hier das Bad in der  kalten Nordsee.

Bei der Ankunft auf Borkum in diesem Sommer war das Wetter frisch und kühl. In den ersten Tagen regnete es häufig. Es dauerte Tage, bis ich mich endlich in die 16° C kalte Nordsee traute. Aber die vorgelagerte Seehundbank verhindert am Hauptstrand höhere Wellen trotz starkem Wind. Bei Spaziergängen sah ich weiter westlich einen weitere DLRG-Rettungsstation an dem gepflasterten Strandweg. Der Strand ist dort so breit, dass der Fußweg zur Wasserkante über 15 Minuten dauert. Hier waren Wellen! Bei weiterhin windig-kühlem Wetter zog ich mich um und ging ins Wasser. Einige Zeit später war die mir gefolgte DLRG- Aufsicht am Strand. Im raschen Takt kamen die Wellen. Immer wieder ließ ich mich von ihnen zum Strand tragen. Dabei wurde ich jedes Mal von der parallel zum Strand laufenden Querströmung in westliche Richtung abgetrieben. Der DLRG-Mann war meine Orientierung für meinen Ausgangspunkt im Wasser, zu dem ich nach jeder Welle gegen die Querströmung zurückwatete.
Gut bauchtief im Wasser stehend wartete ich auf die nächste kräftige Welle, die mich wieder in Richtung Strand tragen würde. Da begriff ich, dass ich gerade einen Moment erlebte, den ich malen wollte: Blickpunkte auf  beide Hände, die anströmenden Wellen, grauer Himmel, aufgewühlte grün-graue Nordsee, weiße Brandungswellen! Kurz überlegte ich, was ich für Meeresbilder in der Malerei kenne. Mir fielen nur Bilder ein, wo der Betrachter vom Ufer oder vom Boot auf die See schaut. Hier bot sich eine Interpretation an, bei der der Bildbetrachter mit ins Meer genommen werden könnte!

Folgende Skizze mag die Bildplanung veranschaulichen:

Skizze Kalte Nordsee


Leere Lw
Linke Hand

Erste, noch leere Leinwand (25x25cm) Erste Leinwand: Linke Hand
Leere Lw Rechte Hand
Zweite, noch leere Leinwand (25 x 25 cm) Zweite Leinwand: Rechte Hand
Dritte leere Leinwand Linker Unterarm 1 Linker Unterarm 2 Linker Unterarm 3
Dritte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm) Dritte Leinwand: Linker Unterarm, Vormalung Dritte Leinwand: Linker Unterarm Dritte Leinwand: Linker Unterarm
Dritte leere Leinwand Rechter Unterarm 1 Rechter Unterarm 2 Rechter Unterarm 3
Vierte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm) Vierte Leinwand: Rechter Unterarm, Vormalung Vierte Leinwand: Rechter Unterarm Vierte Leinwand: Rechter Unterarm
Fünfte leere Leinwand Grüne Welle 1 Grüne Welle 3 Grüne Welle 4 Grüne Welle 5 Grüne Welle 6
Fünfte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm) Fünfte Leinwand: Grüne Welle im Vordergrund, rechts unten noch zu dunkel,
Welle im Mittelgrund und Himmel noch fehlend
Fünfte Leinwand: Grüne Welle im Mittelgrund, Himmelvormalung Fünfte Leinwand: Himmelbearbeitung Fünfte Leinwand: Himmelbearbeitung Fünfte Leinwand: Himmel- und Wasserbearbeitung
Sechste leere Leinwand Graue Welle 1 Graue Welle 2
Sechste, noch leere Leinwand (25 x 25 cm) Sechste Leinwand: Graue Welle Sechste Leinwand: Graue Welle
Siebte leere Leinwand Leuchtende Welle 1 Leuchtende Welle 2 Leuchtende Welle 3
Siebte, noch leere Leinwand (25 x  25 cm) Siebte Leinwand: Leuchtende Welle (Untermalung) Siebte Leinwand: Leuchtende Welle Siebte Leinwand: Leuchtende Welle (gefällt mir noch nicht, ich male es noch einmal anders, siehe achte Leinwand)
Leere Leinwand Leuchtende Welle neu 1 Leuchtende Welle neu 2 Leuchtende Welle neu 3
Achte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm) Blickumsetzung wie bei der siebten Leinwand mit anderem Farbschwerpunkt und anderer Wasseroberflächengestaltung
Schäumende Welle 1 Schäumende Welle 3 Schäumende Welle
Neunte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm)
Leere Leinwand 3 Hintergrundwelle 1 mit Himmel
Zehnte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm)
Leinwandanordnung 1 grau
Neun der dreizehn Leinwände. Es fehlen noch zwei  Blicke zwischen meine Arme und zwei Blicke (rechts oben und links oben) in den Himmel.
Leere Leinwand 4 Blick zwischen die Arme 1
Elfte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm) Blick zwischen die Arme (1)
Leinwand 5 Blick zwischen die Arme (2)
Zwölfte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm) Blick zwischen die Arme (2)
Leere Leinwand 2 Hintergrundwelle 2 Hintergrund mit Wellen und Himmel 2
Dreizehnte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm)
Vierzehnte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm) Hintergrund Himmel mit Wellen 3
Vierzehnte, noch leere Leinwand (25 x 25 cm)
Zum fertigen Bild
vor zur Momente-Malweise zurück
zur Übersicht